Kategorie: Allgemein Allgemein


Autor: Patrick Verfasst am 09. 02. 2018
MSI macht seine AM4 Mainboards fit für AMD Ryzen Desktop Prozessoren der zweiten Generation

MSI, der weltweit führende Hersteller von Gaming-Mainboards, veröffentlicht BIOS-Updates für seine X370, B350 sowie A320 Mainboards. Die unten aufgelisteten Aktualisierungen ermöglichen den Betrieb der neuen AMD Ryzen Prozessoren der zweiten Generation auf allen kompatiblen Mainboards und implementieren den Mikrocode, AMD AGESA 1.1.0.1 um die CPU-Leistung in Kombination mit MSI AM4 Mainboards zu optimieren.

 

Zu den Boards, welche das BIOS-Update erhalten, gehört auch das speziell auf Gamer zugeschnittene MSI X370 Gaming PRO Carbon mit integrierter RGB-Beleuchtung. Die Hauptplatine verfügt u.a. über zwei M.2 Slots, eine USB-Typ-C-Schnittstelle sowie einen leistungsstarken Intel Gaming LAN Chip. Ebenfalls berücksichtigt werden das Mittelklasse Mainboard B350 TOMAHAWK sowie die umfangreich ausgestattete ITX Platine B350I PRO AC.


Drucken