Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» XLayer - magfix...
von Patrick
» Lioncast - LX55...
von Jannik
» Teufel - ROCKST...
von Jannik
» Noctua NT-H2 Wä...
von Michael
» Deepcool - Capt...
von Michael
Anzeige

XLayer - magfix Halterung für den Arbeitsplatz



Freitag 08. 02. 2019 - 11:45 Uhr - XMG NEO-Serie: Update des XMG NEO 15 und vollkommen neues XMG NEO 17

Allgemein

Schenker Technologies wertet die kompakte XMG NEO-Serie grundlegend auf: Das Update der Modellreihe umfasst nicht nur eine Umstellung des XMG NEO 15 auf NVIDIAs RTX-Grafikkarten, sondern bringt mit dem 17,3 Zoll großen XMG NEO 17 auch einen völlig neuen, großen Bruder hervor. Somit nutzt die Leipziger Laptop-Manufaktur die Vorstellung von NVIDIAs aktuellen GPUs wie bereits bei der XMG PRO-Serie und dem XMG PRO 15, um das eigene Produktportfolio auch durch eine grundlegende Neuvorstellung zu ergänzen. Die XMG NEO-Baureihe ergänzt die Modellpalette des Herstellers um eine schlankere und leichtere Geräteserie, die dennoch durch hohe Leistung und funktionale Vielfalt punktet.

XMG NEO 15: Einmal Max-Q und einmal Max-P

Während das XMG NEO 15 auch in der Version E19 weiterhin auf Intels Hyperthreading-fähigen Core i7-8750H mit sechs Prozessorkernen und einem Basistakt von 2,2 GHz (Turbo-Boost bis zu 4,1 GHz) samt HM370-Express-Plattform baut, bietet die aktualisierte Version nun erstmals NVIDIA GeForce RTX-Grafikchips.



Der Laptop ist das erste Modell im Portfolio von Schenker Technologies, welches auf eine RTX 2070 mit 8 GB GDDR6-Speicher im effizienzoptimierten Max-Q-Design zurückgreift. Letzteres bildet die optimale Basis für den Betrieb in einem schlanken Gaming-Laptop, den Rest übernimmt ein Kühlsystem mit großzügig dimensionierten Leistungsreserven. In der Startkonfiguration steht das  nur 2 kg wiegende XMG NEO 15 mit seinem zum großen Teil aus Aluminium gefertigten Gehäuse auch mit einer GeForce RTX 2060 zur Verfügung, die dann allerdings im Max-P-Design Verwendung findet.

XMG NEO 17: Größerer Formfaktor erlaubt durchgängig Max-P-Designs

Das vollkommen neue XMG NEO 17 verwendet ebenfalls Intels Core i7-8750H und NVIDIA RTX-2070- sowie RTX-2060-Grafikchips. Allerdings setzt der mit rund 2,5 kg für seine Größenklasse ebenfalls leichte und kompakte 17,3-Zöller in beiden Fällen auf das leistungsoptimierte Max-P-Design. Der größere Formfaktor bietet genügend Raum für ein nochmals leistungsstärkeres Kühlsystem, dass selbst in der höchsten Ausbaustufe als Garant für innen wie außen moderate Temperaturwerte fungiert und gleichzeitig einen leisen Betrieb gewährleistet.

Somit erhält die XMG NEO-Serie künftig Zugriff auf NVIDIAs aktuellste Gaming-Technologien wie Echtzeit-Raytracing und Deep Learning Super-Sampling (DLSS) und bietet mobilen Gamern eine beeindruckende Grafikqualität bei gleichzeitig hohen FPS-Werten.

144-Hz-Dipslaytechnologie

Beide Geräte verwenden ein Full HD-Display mit IPS-Panel und einer hohen Bildwiederholrate von 144 Hz. Das sorgt in dieser spezifischen Kombination nicht nur für intensiv leuchtende Farben und hohe Kontraste. Die schnellen Grafikkarten versorgen die Displays auch mit einer kontinuierlich hohen Framerate und können die flüssige Darstellung der 144-Hz-Technologie somit bestmöglich ausreizen.

Optomechanische Gaming-Tastaturen mit Silent-Switches

Ihre Gaming-Ambitionen zeigt die XMG NEO-Serie nicht nur anhand der performanten Komponentenbasis, sondern auch im Hinblick auf die Ausstattungseigenschaften der Tastatur. Im Gegensatz zur Ursprungs-Version des XMG NEO 15 verfügen die beiden Geräte zwar weiterhin über optomechanische Schalter, die einen besonders klar definierten Druckpunkt und ein präzises Auslösen ermöglichen. Allerdings kommen hier spezielle Silent Switches zum Einsatz, die deutlich leiser als die zuvor verbauten Schalter arbeiten. Die Betätigungskraft beträgt 60 g (cN). Hinzu treten Ausstattungsmerkmale wie Anti-Ghosting und N-Key-Rollover sowie eine farblich frei konfigurierbare RGB-Einzeltastenbeleuchtung mit unterschiedlichen Effekten und der Möglichkeit zur Speicherung in einzelnen Profilen.

Speicherkonfigurationen und Schnittstellenangebot

Sowohl das XMG NEO 15 als auch das XMG NEO 17 fassen bis zu 64 GB DDR4-RAM und zwei RAID-fähige M.2-SSDs mit schneller PCI-Express-Anbindung. Während das 17,3 Zoll große Modell Platz für ein ergänzenden 2,5-Zoll-Laufwerk bietet, entfällt dieser Schacht bei der aktuellen E19-Version der 15,6-Zoll-Version zugunsten eines größeren Akkus. Dieser bietet nunmehr eine Kapazität von 62 Wh (Vorgängergeneration: 47 Wh).

Das externe Schnittstellenangebot erlaubt nicht nur den Betrieb von bis zu drei externen Monitoren (2x Mini DisplayPort, 1x HDMI), sondern umfasst auch vier USB-Steckplätze einschließlich eines USB-C-Ports, Gigabit-Ethernet, einen integrierten Kartenleser und jeweils einen separaten Ein- bzw. Ausgang im 3,5-mm-Klinkenformat zum Anschließen eines Mikrofons oder Kopfhörers.
Preise und Verfügbarkeit

Die unter bestware.com frei konfigurierbaren Laptop-Modelle XMG NEO 15  und XMG NEO 17 lassen sich ab sofort zu Preisen ab 1.749 beziehungsweise 1.799 Euro vorbestellen. Die Auslieferung erfolgt spätestens ab Ende Februar. In der Basisausstattung setzen beide Geräte auf Intels Core i7-8750H, eine NVIDIA GeForce RTX 2060, 8 GB DDR4-RAM und eine 250 GB große Samsung SSD 860 EVO im M.2-Formfaktor. Beim Erwerb über die eigene E-Commerce-Plattform bestware.com erhält die XMG NEO-Serie eine 36-monatige Garantie. Zusätzlich werden auch Festkonfigurationen über Cyberport, Notebooksbilliger.de, Media Markt und weitere Online-Shops angeboten.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 79 mal gelesen


Donnerstag 07. 02. 2019 - 12:03 Uhr - Seagate - IronWolf 14 TB im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 77 mal gelesen


Donnerstag 07. 02. 2019 - 00:06 Uhr - XMG ULTRA 17 mit limitierter Sonderedition zur DreamHack

Allgemein

Als Mitveranstalter der Leipziger DreamHack präsentiert Schenker Technologies auch in diesem Jahr ein rabattiertes Produkt in limitierter Auflage: Die Sonderedition des leistungsstarken Desktop-Replacement-Laptops XMG ULTRA 17 bietet Gamern in der spezifischen Konfiguration die Leistung und Konnektivität eines High-End-Desktop-PCs im Gewand eines transportablen Mobilgeräts, welches sich nicht nur an regelmäßige LAN-Party-Besucher wendet.



High-End-Komponenten für die ultimative Gaming-Experience

Die DreamHack Edition des XMG ULTRA 17 ist auf nur 120 Einheiten limitiert. Das Sondermodell setzt durchweg auf die aktuellsten Hochleistungs-Komponenten, um die anspruchsvollsten 4K- und VR-Gaming-Titel selbst auf der maximalen Detailstufe flüssig wiedergeben zu können. Im Rahmen der vom 15. bis 17. Februar 2019 stattfindenden DreamHack in Leipzig, auf der Schenker Technologies viele neue Laptop-Modelle erstmals öffentlich in Deutschland präsentiert, dient die Sonderauflage auch als Ausstattung für die exklusiven XMG Seats in der LAN Area.

Viel Performance bietet NVIDIAs GeForce RTX 2080 im leistungsoptimierten Max-P-Design: Das mobile Flaggschiff aus der Turing-Generation verfügt über 8 GB GDDR6-Speicher und kombiniert Echtzeit-Raytracing mit dem auf den neuen Tensor Cores ausgeführten Deep Learning Super-Sampling (DLSS): Dadurch werten die anspruchsvollen Reflektionseffekte die Gaming-Experience deutlich auf, ohne dass der Anwender auf hohe FPS-Werte verzichten muss.

Ihr zur Seite steht eins der aktuellen Top-Modelle unter Intels Sockel-1151-CPUs für Desktop-PCs: Durch die Integration des Core i7-9700K mit einem Basistakt von 3,6 GHz (Turbo-Boost bis maximale 4,9 GHz) sind erstmals acht Rechenkerne in einem Laptop möglich. Ein souveränes Kühlsystem trägt dafür Sorge, dass beide Bauteile eine dauerhaft hohe Leistung entfalten.

Speicherausstattung

Auch die restliche Ausstattung lässt keine Wünsche offen: Die XMG ULTRA 17 DreamHack Edition verfügt bereits werksseitig über 32 GB DDR4-2666-Arbeitsspeicher von Samsung. Zudem kombiniert sie Samsungs 500 GB große, erst kürzlich vorgestellte und hochperformante SSD 970 EVO Plus (M.2) mit einer 2 TB fassenden Seagate FireCuda SSHD im 2,5-Zoll-Format. Diese verfügt ihrerseits über einen SSD-Cache von 8 GB, um das Ausführen häufig genutzter Anwendungen zu beschleunigen. Dabei lässt sich das Gerät um jeweils ein weiteres Laufwerk in den beiden genannten Formaten erweitern, die optional auch einen RAID-0- oder RAID-1-Betrieb erlauben. Eine nachträgliche RAM-Aufrüstung auf bis zu 64 GByte Speicher ist ebenfalls möglich.
Gaming-Features für Display, Tastatur und Netzwerk

Speziell an Gamer richtet sich das 144 Hz schnelle Full HD-Display mit IPS-Panel und G-SYNC-Unterstützung, welches die Grundlage für eine beeindruckend flüssige Wiedergabe, satte Farben und hohe Kontraste bildet. Die Ausstattung des Keyboards umfasst eine in drei Zonen getrennt regelbare RGB-Hintergrundbeleuchtung mit freier Farbwahl, Anti-Ghosting und eine Möglichkeit zur Makro-Programmierung.



Schenker Technologies stattet das Sondermodell werksseitig mit einem Killer-WLAN-Modul aus. Das erlaubt nicht nur die Priorisierung des Netzwerkverkehrs zugunsten von Spielen, sondern in Kombination mit dem Gigabit-Ethernet-Port auch die Verwendung von Killer Doubleshot Pro: Dadurch lässt sich beispielsweise einer der Netzwerkkanäle exklusiv für Gaming-Anwendungen reservieren, während der gesamte übrige Traffic über den anderen Kommunikationsweg läuft.

Im Hinblick auf die externen Schnittstellen bietet die DreamHack Edition das gleiche, üppige Angebot wie das reguläre XMG ULTRA 17: Sechs USB-Anschlüsse einschließlich USB-C und Thunderbolt-3-Unterstützung, zwei Mini DisplayPorts und ein HDMI-2.0-Steckplatz zum Anschluss externer Monitore sowie zur Verwendung von NVIDIA Surround View, ein Kartenleser und jeweils zwei getrennte Ein- und Ausgänge für Audio-Peripherie lassen im Vergleich zum Desktop-PC keine Wünsche offen. Darüber hinaus integriert der Laptop ein druckvolles 2.1-Soundsystem, verwendet erstklassige ESS SABRE D/A-Wandler und unterstützt SoundBlasterX Pro-Gaming 360°.

Preise und Verfügbarkeit

Detaillierte Zusatzinformationen zum XMG ULTRA 17 DreamHack Edition finden sich auf der Webseite von XMG. Die Vorbestellung des auf eine Stückzahl von 120 Exemplaren begrenzten Sondermodells erfolgt exklusiv über den herstellereigenen Online-Shop bestware.com. Hier steht der Laptop zu einem Preis von 3.499 Euro zur Verfügung, was einem Preisvorteil von über 200 Euro gegenüber einem identisch ausgestatteten, regulären Modell (3.717 Euro) entspricht. Die Auslieferung der über eine 36-monatige Garantiedauer verfügenden Laptops erfolgt im Anschluss an die diesjährige DreamHack. Die Aktion läuft, so lange der Vorrat reicht.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 77 mal gelesen


Mittwoch 06. 02. 2019 - 21:22 Uhr - ASSASSINS CREED III REMASTERED - AM 29. MÄRZ KEHRT UBISOFT ZURÜCK ZUR AMERIKANISCHEN REVOLUTION

Games
 
Ubisoft kündigte heute an, dass Assassin’s Creed III Remastered am 29. März auf PlayStation4, der Xbox One-Gerätefamilie inklusive Xbox One X sowie Windows PC erscheinen wird. Assassin’s Creed III Remastered wurde von Ubisoft Barcelona entwickelt und kann ab heute als Stand-Alone-Titel vorbestellt werden, im Einzelhandel nur auf PlayStation 4 und Xbox One. Zudem wird das Spiel als Teil des Assassin’s Creed Odyssey Season Pass erhältlich sein.
 

Geschrieben von Jan
Benutzerinfo: Jan Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 70 mal gelesen


Mittwoch 06. 02. 2019 - 21:03 Uhr - FAR CRY NEW DAWN - WAFFEN-SPECIAL

Games
 
Ganz egal ob Sägeblatt-Launcher, Baseballschläger oder Flammenwerfer; das neue Far Cry New Dawn bietet genug Möglichkeiten, um den Gegnern so richtig einzuheizen. Damit niemand den Überblick verliert, was die Spieler ab dem 15. Februar in dieser Hinsicht erwartet, veröffentlichte Ubisoft heute ein neues Video mit Tipps, wie die Spieler ihre Feinde in eine wahre Bombenstimmung versetzen können.
 
 

Geschrieben von Jan
Benutzerinfo: Jan Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 73 mal gelesen


Mittwoch 06. 02. 2019 - 10:59 Uhr - Enermax erweitert die LIQFUSION Serie um ein 360-mm-Modell

Allgemein

Enermax ergänzt die beliebte LIQFUSION-Serie mit dem LIQFUSION 360, der jetzt mit einem exta langen 360mm Radiator ausgestattet ist.

LIQFUSION 360, ist ein CPU-Wasserkühler mit individuell adressierbaren RGB-LEDs. Der RGB-Wasserblock ist mit einer patentierten Durchflussanzeige ausgestattet, die es dem Anwender ermöglicht, den Status des Kühlmittelflusses einfach zu überwachen. Zusammen mit den T.B. RGB Lüftern mit adressierbaren LEDs kann der LIQFUSION 360 einzigartige RGB-Lichteffekte erzeugen. Der RGB-Wasserkühler ist kompatibel mit adressierbaren RGB-Headern von Gigabyte-, MSI- und Asrock-Motherboards. Darüber hinaus verfügt LIQFUSION 360 über eine integrierte RGB-Steuerbox, falls die RGB-LEDs nicht über das Motherboards gesteuert werden können.

 

AiO Design
Der LIQFUSION 360 ist ein All-in-One CPU-Wasserkühler mit vorgefülltem Kühlmittel. Das macht einen Wasserkühler so unkompliziert wie einen normalen Luftkühler. Einfache Installation und Wartung. Mit farbenfroher Beleuchtung und leiser Kühlung ist LIQFUSION 360 bestens geeignet für Case Mods und Gaming-Systeme.

Adressierbarer RGB-Wasserblock
Der RGB-Wasserblock mit adressierbarem LED-Ring und patentierter Durchflussanzeige ermöglicht die Überwachung von Kühlkreislauf und Kühlmittelstand. Um die Lebensdauer des Kühlers zu verlängern, kann das Kühlmittel durch eine Öffnung am Kühlblock nachgefüllt werden.

Einzigartige Lüfter
Die ENERMAX T.B. RGB Lüfter unterstützen die neueste adressierbare RGB-Sync-Technologie für ein einzigartiges RGB Erlebnis. Die Lüfterblätter vom T.B. RGB sind für einen geräuscharmen Betrieb optimiert und die Drehzahl kann über PWM auf 500 U/min abgesenkt werden.
Der Rahmen von T.B. RGB ist mit Gummi-Dämpfungspads ausgestattet, um die Übertragung von Vibrationen auf das Gehäuse zu verhindern.
Die patentierte Twister-Lager Technology sorgt für einen geräuscharmen Betrieb und bis zu 160.000 Stunden MTBF.

RGB-Steuergerät
Das integrierte RGB-Steuergerät ermöglicht die schnelle Konfiguration von 10 voreingestellten Lichteffekten ohne ein RGB-Motherboard oder zusätzliche Software.

Pumpe
Die hocheffiziente Keramikpumpe mit einer Gummiummantelung ist an den Schläuchen befestigt, um eine optimale Schwingungsdämpfung und einen geräuscharmen Betrieb zu gewährleisten.

Kompatibilität
Schnelles und benutzerfreundliches universelles Montagesystem mit Unterstützung für Intel- und AMD-Sockel (außer TR4/SP3 Sockel). Das Druckausgleichsfedersystem und die Dow-Corning Wärmeleitpaste mit hoher Wärmeübertragung sorgen für einen perfekten Kontakt mit dem Heat Spreader der CPU. LIQFUSION 360 ist kompatibel mit 120mm Lochabstand.

Verfügbarkeit und Preise
LIQFUSION 360 [ELC-LF360-RGB] : 149,90 € Hersteller UVP inkl. MwSt.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 87 mal gelesen


Mittwoch 06. 02. 2019 - 10:39 Uhr - Caseking – Gaming-PCs jetzt auch mit NVIDIA GeForce RTX 2060-Grafikkarten.

Allgemein

Caseking, der Online-Shop für passionierte Gamer und Hardware-Enthusiasten, bietet seine individuellen King Mod Gaming-PCs ab sofort auch mit der brandneuen Mittelklasse-Grafikkarte GeForce RTX 2060 von namhaften Herstellern wie EVGA an. Der Genuss von Grafikkrachern mit Raytracing-Unterstützung auf preiswerten Gaming-PCs kann somit beginnen.

Die neue NVIDIA GeForce RTX 2060-Grafikkarte basiert auf der Turing-GPU-Architektur und ist mit 6 GB GDDR6-Videospeicher bestückt. Durch die hochmoderne Raytracing-Technologie kann die Mittelklasse-Grafikkarte realistische Licht- und Schatteneffekte in Echtzeit berechnen, wodurch Spiele wie Battlefield V oder Metro Exodus zu einem wahren Augenschmaus werden.



Die Experten des King Mod Teams bauen individuell angepasste Wunsch-Systeme. Jeder Komplett-PC wird für die Caseking-Kunden mit Liebe zum Detail per Hand montiert. Nach der sauberen Verkabelung der Komponenten wird jeder Computer intensiv getestet, um zu gewährleisten, dass alle Komponenten wie gewünscht funktionieren. Durch seine hohen Qualitätsstandards garantiert Caseking einzigartige Performance, die optional durch Overclocking nochmals gesteigert werden kann, und atemberaubende Optik bis ins kleinste Detail.

Der King Mod Service bietet auf alle Systeme eine 36-monatige Premium-Garantie inklusive zwei Jahre Pick-Up and Return Service.

Die King Mod PCs mit GeForce RTX 2060-Grafikkarte können ab sofort bestellt werden. Die Auslieferung erfolgt bei Verfügbarkeit aller Komponenten innerhalb weniger Tage.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 63 mal gelesen




« [ 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» NZXT kündigt H500 Overwatch Edition an
» ZOTAC GAMING präsentiert neue GeForce GTX 1660 Ti Serie mit NVIDIA Turing Architektur
» SilentiumPC Armis AR5X: Neue Glas-Front und ordentliche Kühlung
» XLayer - magfix Halterung für den Arbeitsplatz
» ADATA XPG SPECTRIX D80 erhält iF Design Award 2019
Anzeige
Anzeige