Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» XLayer - magfix...
von Patrick
» Lioncast - LX55...
von Jannik
» Teufel - ROCKST...
von Jannik
» Noctua NT-H2 Wä...
von Michael
» Deepcool - Capt...
von Michael
Anzeige

XLayer - magfix Halterung für den Arbeitsplatz



Dienstag 12. 02. 2019 - 14:16 Uhr - Antec kündigt neues Gaming Chassis DA601 an

Allgemein

Antec Inc., ein führender Anbieter von Hochleistungscomputerkomponenten und -zubehör für Spiele, PC-Upgrade und Do-It-Yourself-Markt, kündigt sein neuestes Gaming-Modell  DA601 an. Das Gehäuse bietet eine coole Kombination aus Kühlung, Leistung und Komfort. Die ansprenchende Ästhetik richtet sich an Gamer und Enthusiasten, die einen futuristischen, aber funktionalen Auftritt bevorzugen. Das DA601 verfügt über X-ARGB-Strips an der Frontplatte, während das Mesh-Design das Licht des 120-mm-Prizm-ARGB-Lüfters durchscheinen lässt.

 


Das DA601 verfügt über ein außergewöhnlich robustes Kühlsystem, das für die anspruchsvollsten Gaming-Schlachten gerüstet ist. Der Mid-Tower ist mit einem vorinstallierten 120-mm-Prizm-ARGB-Lüfter und einem 120-mm-Lüfter hinten ausgestattet. Das Chassis bietet Platz für zwei zusätzliche 120-mm-Lüfter auf der Vorderseite und drei 120-mm- oder zwei 140-mm-Lüfter auf der Oberseite. Der Rahmen misst 480 x 220 x 500 mm (T x B x H) und unterstützt E-ATX (bis zu 12 "x 11"), ATX- und Micro-ATX-Motherboards sowie Grafikkarten mit einer maximalen Länge von 400 mm und Netzteile mit einer maximalen Länge von 200 mm.

Darüber hinaus bietet das DA601 Platz für zwei konvertierbare 2,5-Zoll / 3,5-Zoll-HDDs und vier 2,5-Zoll-SDDs sowie sieben Erweiterungssteckplätze. Das durchdachte Gehäuse ermöglicht den Einbau eines 360-mm-Kühlers vorne, eines 280/360-mm-Kühlers oben und eines 120-mm-Kühlers hinten. Die magnetischen Staubfilter oben und unten können entfernt werden, um den Luftstrom zu verbessern und die Wartung zu erleichtern.



 „Das DA601 baut auf dem beliebten Gaming-Gehäuse von Antec auf, das viel Kühlung und Kapazität bietet“, sagt Jack Wu, General Manager Europe bei Antec. "Mit einem Tastendruck können Benutzer auf alle LEDs des gesamten Builds zugreifen, während das Design der High-Tech-Frontblende das Superhelden-Thema perfekt abrundet."



Die abnehmbare Frontplatte ermöglicht eine einfache Staubbeseitigung und das eingebaute ARGB-Steuermodul lädt zum Spielen mit den Farben ein. Dank des vollständigen LED-Zugriffs können Benutzer die Leuchten mit einer einzigen Taste oder über die Synchronisierung des Motherboards steuern. Die Seitenwand aus gehärtetem Glas zeigt die Komponenten perfekt. Die Frontblende verfügt über zwei USB 3.0-Steckplätze, die Power & Reset-Taste, MIC / AUDIO und die ARGB-Steuertaste.

Das DA601 ist ab sofort zu einem Preis von 93 Euro erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 79 mal gelesen


Dienstag 12. 02. 2019 - 14:11 Uhr - Xtrfy H2 Pro Gaming Headset: Höre, was du nicht sehen kannst

Allgemein

Das neue Xtrfy H2 Pro Gaming Headset wurde entwickelt, um Gamern und eSportlern bestmöglich zu unterstützen. Mit dem Nachfolger des erfolgreichen H1 Pro Gaming Headsets, bleibt kein Gegner mehr verborgen. Jedes akustische Detail ist glasklar hörbar und Gespräche mit Mitspieler gehen nicht mehr im Rauschen unter. Mit der leichten, robusten Konstruktion, sowie den extra großen, mit Memory-Schaumstoff gepolsterten Ohrmuscheln, bietet das Xtrfy H2 Pro Gaming Headset ein herausragendes Komforterlebnis – über Stunden hinweg.



Das H2 Pro Gaming Headset von Xtrfy wurde von professionellen Gamern für das bestmögliche Gaming-Erlebnis konzipiert. Extra große Ohrpolster mit Formgedächtnispolymer und ein stabiler Aluminium-Bügel sorgen für einen besonders langanhaltenden Tragekomfort. Das Polymer ist mit hochwertigem PU-Leder überzogen, um die Akustik zu verbessern. Das ganze Headset bleibt mit nur 360 Gramm dennoch äußerst leicht.


Xtrfy hat bei diesem Headset auf Erfahrungen von professionellen Gamern zurückgegriffen und somit ein hochwertiges Headset mit ausgewählten Komponenten und Features, welche zur Verbesserung der Leistung des Spielers beitragen, geschaffen. Die zwei dynamischen 53-mm-Treiber sorgen mit einem Frequenzgang von 15 bis 25.000 Hz, bei einer Impedanz von 32 Ohm, für den satten Sound. Das abnehmbare Mikrofon und das geflochtene Kabel machen das Headset außerdem alltagstauglich. Denn das Xtrfy H2 Pro Gaming Headset ist dank 3- oder 4-poligem Klinkenanschluss mit nahezu allen Geräten verwendbar und somit nicht nur am PC, sondern auch an der Konsole oder dem Smartphone.

Das Xtrfy H2 Pro Gaming Headset ist ab sofort zum Preis von 99,90 Euro bei Caseking vorbestellbar.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 66 mal gelesen


Dienstag 12. 02. 2019 - 12:46 Uhr - tado° Update verbessert die Luft zuhause

Allgemein

tado°, der Marktführer für intelligentes Raumklima-Management, veröffentlicht heute ein Update, das passende und praktische Ratschläge zur Verbesserung des Raumklimas gibt. Der Raumluft-Komfort Skill ist Teil der tado° V3+ App und analysiert die Innenraumluft über Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren der Smarten Thermostate. Diese Daten werden mit Algorithmen kombiniert, die berücksichtigen, wie häufig die Fenster geöffnet werden, wie viele Personen anwesend sind, und wie gut die Luft in der näheren Nachbarschaft ist. Daraus leitet tado° Empfehlungen für eine gesündere Innenraumluft und ein besseres Wohlbefinden ab - ohne dass zusätzliche Hardware benötigt wird.


Wenn die Schadstoffbelastung draußen hoch ist, z. B. zu Hauptverkehrszeiten in einer Großstadt, benachrichtigt tado° die Nutzer, dass die Luft in der Nachbarschaft schlechter wird und empfiehlt, die Fenster für eine gewisse Zeit geschlossen zu halten. Wenn beispielsweise die Luftfeuchtigkeit im Zuhause oder in einem bestimmten Raum zu hoch oder zu niedrig ist, stellt die App praktische Tipps und Ratschläge bereit, wie Bewohner dem entgegenwirken können.

Umweltverschmutzung und Luftqualität im eigenen Zuhause rücken zunehmend in den Fokus, da die gesundheitlichen Auswirkungen schlechter Luft immer deutlicher werden. Einem kürzlich veröffentlichten Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge leben rund 91% der Weltbevölkerung an Orten, an denen die Luftqualität die WHO-Grenzwerte überschreitet. Eine gute Raumluft kann das Wohlbefinden und die Gesundheit verbessern und sich positiv auf die Haut auswirken. Zudem kann auch das Erkältungsrisiko verringert und gleichzeitig die Schlafqualität sowie die Produktivität verbessert werden.

Der Raumluft-Komfort Skill ist Teil der neuen App der tado° V3+ Produktlinie. Die Smarten Thermostate und Smarten Heizkörper-Thermostate sparen bis zu 31% der Heizkosten ein. tado° ist mit den Smart-Home-Plattformen Apple HomeKit, dem Google Assistant und Amazon Alexa kompatibel und lässt sich einfach in jedes Smart-Home-System integrieren.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 54 mal gelesen


Dienstag 12. 02. 2019 - 10:18 Uhr - CHIEFTEC - STALLION II (GP-02B-OP) im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 46 mal gelesen


Montag 11. 02. 2019 - 15:00 Uhr - Hama stellt BT-Lautsprecher in edler Optik vor

Allgemein

Ein Bluetooth-Lautsprecher mit Charakter und Stil, kraftvoll, geradlinig und gut aussehend, Gentleman-like eben. Die neuen Hama-Modelle Gentleman sind in drei Größen erhältlich und überzeugen mit edlem Stoffbezug, schickem Ledergriff und sattem Sound. Die House-Playlist auf dem Smartphone, oder die smoothe Jazzsammlung auf dem Tablet, wo auch immer die aktuellen Lieblingssongs sind, die Miniboxen greifen darauf zu. Für völlige Unabhängigkeit unterwegs kann die Musik auch direkt von der Micro-SD-Karte abgespielt werden.



Damit die Bluetooth-Verbindung nicht unterbrochen werden muss, wenn ein Anruf am Smartphone eingeht, verfügt der Hama-Lautsprecher über eine Freisprechfunktion. Da der „Gentleman“ NFC-fähig ist, reicht es schon, das Smartphone nur in die Nähe der Bluetooth-Box zu halten, sodass es sich automatisch damit verbindet. Das oft lästige Koppeln der Geräte fällt damit weg.



Sollte dem Hama Gentleman mal die Power ausgehen, wird der Akku mit dem mitgelieferten USB-Ladekabel am Laptop, PC oder über ein USB-Ladegerät an der Steckdose wieder aufgeladen. Der Lautsprecher ist dank seiner IPX5 Zertifizierung auch spritzwassergeschützt und ist somit auch am Badesee der richtige Partner in Sachen Sound.

Die neuen Bluetoothlautsprecher sind ab sofort zu einem Preis zwischen 24,9€ und 59,9€ erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 57 mal gelesen


Freitag 08. 02. 2019 - 11:55 Uhr - Erlebe die beeindruckenden Casemods von Ali „THE CRE8OR“ Abbas auf der DreamHack Leipzig 2019

Allgemein

Deutschlands erfolgreichster Casemodder Ali „THE CRE8OR“ Abbas wird dieses Jahr auf der DreamHack Leipzig vom 15. bis zum 17. Februar 2019 dabei sein. Casekings Modder-Genie präsentiert gleich drei seiner unglaublichen Mods, mit denen er an der auf der DreamHack stattfindenden DCMM, der Deutschen Casemod Meisterschaft, teilnehmen wird. An allen drei Tagen wird er Fragen neugieriger Gesichter beantworten und seine einmaligen Werke zum Bestaunen ausstellen. Mit im Gepäck hat er außerdem den bisher erfolgreichsten Casemod der DCMM: „Ragnars Revenge“. Lasst es euch nicht entgehen!



Wer ist THE CRE8OR?
Ali „THE CRE8OR“ Abbas hat bereits 1996 mit dem Modding angefangen, da ihm Standard-Gehäuse einfach zu teuer und zu langweilig waren. 2008 hat er sein erstes Case präsentiert und ist seit 2010 professionell in der Casemod- und Casecon-Szene aktiv. THE CRE8OR ist nicht nur sein Künstlername, er gehört mit King Mod, 8Pack und der8auer auch zu den hauseigenen Marken Casekings. Sein absoluter Lieblingsmod ist „The Wooden Warlock“, ein Low-Budget-Mod, hergestellt aus nur 30 Euro teurem Material. Mit ihm gewann er seinen ersten DCMM-Pokal. Nun besitzt Ali Abbas unglaubliche 61 internationale Auszeichnungen sowie einen Weltrekord. Ali Abbas Mods sind alle komplette Handarbeit und haben besondere Features wie automatisch hochklappende Bildschirme, ausklappende Seiten und vieles mehr. Jeder Mod ist ein Unikat. Dieses Jahr hat er „SPARTACUS, MOD OF THE ARENA“, „LAGERTHA, THE SHIELD MAIDEN“, „BEAT THE WITCH“ und „RAGNARS REVENGE“ für die DreamHack im Gepäck.

LAGERTHA, THE SHIELD MAIDEN & RAGNARS REVENGE
„Lagertha, the Shield Maiden“ nutzt als Grundlage eine Corsair K70 MK.2 Gaming-Tastatur, die von Ali komplett umgebaut und ergänzt wurde. Wie bei allen seinen Casemods und Casecons hat er durch bearbeitetes Holz ein beeindruckendes Einzelstück erschaffen. Die Tastatur wurde zunächst optisch aufgewertet und in einen Holzrahmen eingebettet. Der anschließend montierte Deckel enthält einen Bildschirm, einen Raspberry Pi, eine Kamera sowie zwei Lautsprecher. Nach und nach entstand so aus einer einfachen Gaming-Tastatur ein mobiler Mini-PC, den es so noch nie zu sehen gab. Das Design dieser ausgefallenen Modifikation ähnelt dem von Ragnars Revenge. Lagertha, the Shield Maiden war die erste Frau des dänischen Wikingers Ragnars aus dem 9. Jahrhundert, welcher die Inspiration für Ragnars Revenge war. Nicht fehlen darf natürlich nicht ihr Sohn „Björn“, in Form einer einzigartigen Maus. Ali Abbas tritt mit „Lagertha, The Shield Maiden“ auf der DCMM in der Kategorie „Scratchbuild“ an. „Ragnars Revenge“ wird als bisher erfolgreichster Casemod der DCMM zu sehen sein.

SPARTACUS, MOD OF THE ARENA
„Spartacus, Mod of the Arena“, ist an die Zeit des Kolosseums und der Gladiatoren angelehnt. Ali Abbas hat hier das Thermaltake P90 in eine an das Kolosseum erinnernde Arena verwandelt. Der Mod spielt auf den gladiatorenhaften Kampf der besten Casemodder an und soll somit eine Arena für den Kampf des Titels bei der DCMM darstellen. Gleichzeitig gab ihm die Legende von Spartacus die Inspiration für seine erstklassige Modifikation, weshalb die TV-Mini-Serie “Spartacus: Gods of the Arena“, der Namensgeber des Mods „Mod of the Arena ist“.



BEAT THE WITCH
Bei “Beat the Witch“ handelt es sich um eine Art Großversion des bekannten Kinderspiels “Heißer Draht“. Die Regeln sind simpel: Der Spieler tritt gegen die “Witch“ an, welche anfängt von links nach rechts zu laufen, um als erste das Ziel des Spiels, das Display anzuschalten, zu erreichen. Während dieses aufregenden Parcours sorgen Licht- und Soundeffekte dafür, dass der Spieler zunehmend nervöser wird. Wenn der Draht berührt wird, muss der Spieler zurück zu einem der zwei Checkpoints die sich entlang des Drahts befinden. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Mit „Beat the Witch“ möchte Ali Abbas sich den Thron in der Kategorie „CE-Mod“ (Consumer Eletronics) sichern.

 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 79 mal gelesen


Freitag 08. 02. 2019 - 11:50 Uhr - Mit JBL die sportlichen Vorsätze für 2019 durchziehen

Allgemein

Weg mit dem Winterspeck, her mit der Strandfigur! Weniger Stress, mehr Sport und mehr Bewegung im Alltag, das sind die häufigsten Vorsätze fürs neue Jahr. Doch nur mit gutem Willen ist den Fettpölsterchen kaum beizukommen. Zudem halten nur rund 54 Prozent der Deutschen ihre Vorsätze länger als vier Monate durch, wie eine aktuelle Umfrage der Krankenkasse DAK bestätigt. Erschwerend kommt hinzu, dass die Deutschen in Sachen Ausreden nicht verlegen sind. Laut einer repräsentativen Erhebung des Audio-Spezialisten JBL stehen hier zu viel Arbeit (39%), allgemeines Unwohlsein (38%) sowie zu kaltes oder zu warmes Wetter (38% bzw. 23%) ganz oben auf der Liste. Doch mit dem richtigen Soundtrack bleibt die Motivation hoch – und das schätzen die Bundesbürger: So gehen 27% der Befragten nie ohne musikalische Unterstützung zum Workout und ein knappes weiteres Drittel hört zumindest gelegentlich Musik, um sich beim Training zu pushen.



Um die Motivation hoch zu halten und seine Kunden bei ihren sportlichen Zielen zu unterstützen, bringt JBL jetzt einen neuen Sport-Kopfhörer für Minimalisten an den Start: Der JBL Endurance PEAK verzichtet komplett auf Kabel und bietet als True Wireless-Modell bequemen Sitz und geringes Gewicht. Mit seiner kombinierten Spielzeit von 28 Stunden (4 Stunden im Kopfhörer, weitere 24 Stunden Reserve im Transport- und Ladeetui) ist er ein ausdauernder Trainingspartner, der die bewährten Funktionen der Endurance-Serie an Bord hat: Dazu zählen unter anderem die intuitive Touch-Steuerung oder das automatische An- und Abschalten dank PowerHook. Zudem ist der JBL Endurance PEAK vollständig schweißresistent und Outdoor-tauglich und somit ein zuverlässiger Trainingspartner, der keine (Wetter-) Ausreden akzeptiert.

Der JBL Endurance PEAK ergänzt ab sofort als Topmodell die JBL Endurance-Reihe, eine Serie von Sport- Kopfhörern, die speziell für Athleten entwickelt wurde. Ob im Gym, beim Laufen, Biken oder sogar beim Schwimmen, mit den Modellen RUN, SPRINT, JUMP und DIVE sowie dem brandneuen PEAK hat der Sound- Spezialist nun für jedes Workout den perfekten Buddy am Start. Mit Kabel oder Bluetooth, wasserdicht, mit Touch-Bedienung oder integriertem MP3-Player, die JBL Endurance-Reihe ist für anspruchsvolle Trainings ausgelegt und sorgt stets für motivierende Beats.

„Der richtige Sound trägt entscheidend dazu bei, die Motivation hoch zu halten und beim Training ans Limit zu gehen, wie unsere Marktforschung bestätigt. Hier sorgen unsere JBL Endurance Sport-Kopfhörer für lebendigen und mitreißenden Sound – und das nun auch im True Wireless-Segment“, erklärt Frank Lohmann, Marketing Manager DACH bei HARMAN Deutschland.

Preise und Verfügbarkeit
Die JBL Endurance Sport-Kopfhörer RUN, SPRINT, JUMP und DIVE sind bereits zu unverbindlichen Preisempfehlungen ab 29,99 EUR im Handel erhältlich. Das neue True Wireless Topmodell JBL Endurance PEAK ist ab sofort ebenfalls verfügbar, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 149,00 EUR.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 80 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» NZXT kündigt H500 Overwatch Edition an
» ZOTAC GAMING präsentiert neue GeForce GTX 1660 Ti Serie mit NVIDIA Turing Architektur
» SilentiumPC Armis AR5X: Neue Glas-Front und ordentliche Kühlung
» XLayer - magfix Halterung für den Arbeitsplatz
» ADATA XPG SPECTRIX D80 erhält iF Design Award 2019
Anzeige
Anzeige