Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Kolink - Rocket...
von Patrick
» Thermaltake - I...
von Jannik
» KM-Gaming - K-M...
von Jannik
» Enermax - T.B.S...
von Michael
» be quiet! - Dar...
von Patrick
Anzeige

Kolink - Rocket Mini-ITX-Gehäuse im Test



Dienstag 03. 07. 2018 - 12:22 Uhr - Die neue V2-Serie von AOC: elegante und superschmale Monitore

Allgemein

Displayspezialist AOC kündigt die ersten drei Modelle seiner brandneuen V2-Serie an: Monitore mit einer Bilddiagonale von 54,7 cm (21,5 Zoll), 60,4 cm (23,8 Zoll) sowie 68,5 cm (27 Zoll). Die eleganten, superschmalen Newcomer verfügen über 3-seitig rahmenlose IPS-Panels mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel), großen Betrachtungswinkeln (178°/178°) und präzisen Farben (Abdeckung des NTSC-Farbraums von 72 %). Das innovative rahmenlose „Kanten“-Design verbirgt den Displayrahmen hinter dem Panel und sorgt so für ein ultrasauberes Aussehen. Die schnittige Erscheinung setzt sich über ein extraschmales Profil (7,7 mm bei 21,5 und 23,6 Zoll, 7,9 mm bei 27 Zoll) sowie eine makellose, flache Rückseite ohne Beulen oder Ausbuchtungen fort. Ein ebenso eleganter und stabiler metallener Standfuß hält den Monitor in einer idealen Position, erlaubt 20° Neigung und beherbergt gleichzeitig Stromanschluss, Kopfhörerausgang und Bildsignaleingänge. Die neue V2-Serie verfügt ebenso über eine Reaktionszeit von 5 ms, eine Bildwiederholrate von 75 Hz und AMD FreeSync.


In der neuen V2-Serie verknüpft AOC innovatives Monitordesign mit exzellenter Bildqualität. Die Serie debütiert mit Monitoren in drei unterschiedlichen Größen: dem 54,7 cm (21,5 Zoll) großen 22V2Q, dem 24V2Q (60,4 cm/23,8 Zoll) und dem 27V2Q (68,5 cm/27 Zoll). Alle drei Modelle zeichnen sich durch 3-seitig rahmenlose IPS-Panels aus, die mit exzellenten Blickwinkeln (178°/178°) sowie guter Farbtreue aufwarten. Eine Helligkeit von 250 cd/m² sorgt für gute Sichtbarkeit selbst in hellen oder sonnendurchfluteten Räumen. Das innovative Design der V2-Serie lässt die Monitore kompakt und elegant aussehen – ohne dicke Rahmen oder voluminöse Rückseiten scheinen sie in der Luft zu schweben. Das Profil der Monitore mit 7,7 mm bei den 21,5- und 23,8-Zoll-Modellen und 7,9 mm beim 27-Zoll-Modell ist so dünn wie das eines Smartphones.

Die V2-Serie bietet eine Bildwiederholrate von 75 Hz, AMD FreeSync-Unterstützung und eine Reaktionszeit von 5 ms – zusammen sorgen diese für ein reibungsloses, ruckel- und abrissfreies Gaming-Erlebnis. Das beeindruckende Design, die lebendigen Farben und die Spieletauglichkeit machen die Modelle der V2-Serie zu idealen Displays für Studenten und sind außerdem bestens geeignet für Home- und Entertainment-Anwendungen. Digitaleingänge wie HDMI und DisplayPort erlauben den Anschluss von Desktop- und tragbaren PCs sowie verschiedener Unterhaltungsquellen, beispielweise Spielekonsolen, Set-Top-Boxen etc. An den Audioausgang lassen sich sowohl Kopfhörer sowie externe Lautsprecher anschließen.

Dank ihres ansprechenden Äußeren ist die V2-Serie auch für öffentliche Räume, bei denen das Design eines Monitors eine große Rolle spielt, bestens geeignet. Das schwarze Hochglanz-Finish der rechteckigen Grundplatte, der schmale Metallstandfuß und der untere Rahmen mit den Menütasten tragen alle zum erstklassigen Eindruck bei, den diese Displays vermitteln.

Darüber hinaus ist die V2-Serie mit modernstenTechnologien von AOC ausgestattet, wie der Flicker-Free-Technologie, die die Hintergrundbeleuchtung mit Gleichstrom (DC) anstelle von Pulsweitenmodulation (PWM) steuert oder dem Low-Blue-Modus, der schädliche, kurzwellige blaue Lichtanteile reduziert. „Clear Vision“ erhöht die Schärfe und Lebendigkeit von Inhalten in Standardauflösung (Standard Definition – SD). Mit der AOC Software Screen+ unterstützt die V2-Serie einfach zu verwaltende Multi-Monitor-Setups und hilft so, die Produktivität zu steigern.
 

Als Beitrag für den Umweltschutz erfüllt die V2-Serie von AOC die EPA 7.0 Bestimmungen.

Bei den Modellen 22V2Q, 24V2Q und 27V2Q ist je ein DisplayPort- und HDMI-Kabel im Lieferumfang enthalten. Sie haben eine Garantiefrist von drei Jahren und werden ab Juli 2018 zu Preisen von 139,00 EUR/160,00 CHF, 149,00 EUR/172,00 CHF und 209,00 EUR/240,00 CHF (UVP) erhältlich sein.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 72 mal gelesen


Montag 02. 07. 2018 - 17:26 Uhr - Cougar - Puritas Tempered Glass im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 71 mal gelesen


Freitag 29. 06. 2018 - 13:11 Uhr - Der noblechairs HERO Gaming-Stuhl mit stufenlos einstellbarer Lordosenstütze

Allgemein

Unter dem Motto „Go Big“ präsentiert noblechairs seine neue HERO-Serie. Die Gaming-Stühle bieten, sogar im Vergleich zu den sehr beliebten EPIC- & ICON-Serien, eine verbesserte Ergonomie mit größeren Kontaktflächen sowie innovativen Features wie einer in die Rückenlehne integrierten, stufenlos einstellbaren Lordosenstütze. Auch an langen Arbeitstagen oder während ausgiebigen Gaming-Sessions sorgt der noblechairs HERO für den perfekten Komfort. Jetzt bei Caseking.

Eine optimale Ergonomie ist der entscheidende Faktor bei Stühlen, die über einen langen Zeitraum genutzt werden. Hierfür hat noblechairs auf mehrfachen Kundenwunsch eine justierbare Lordosenstütze in den HERO integriert, die sich stufenlos über ein Rad an den individuellen Lendenwirbelbereich anpassen lässt. So schmiegt sich die Rückenlehne des HERO an die natürliche Krümmung des Rückens im Lendenbereich und sorgt für eine natürliche Sitzhaltung.



Die Features des noblechairs HERO Gaming-Stuhls im Überblick:
- Stufenlos einstellbare Lordosenstütze für den Lendenwirbelbereich
- Größere Sitzfläche und Rückenlehne, optimiert für lange Gaming-Sessions
- Vergrößerte 4D-Armlehnen mit Kaltschaumpolsterung
- Memory Foam in der Kopfstütze für hohen Komfort
- Bequeme & atmungsaktive Kaltschaumpolsterung
- Geeignet für Nutzer bis 150 kg



Darüber hinaus hat noblechairs auf Kundenwunsch nicht nur die Armlehnen, sondern auch die Rückenlehne und die Sitzfläche vergrößert. Zusätzlich ist beim HERO die Kopfstütze mit Memory Foam, also einem Formgedächtnispolymer, gefüllt. Er stellt sicher, dass die Kopfstütze besser an die individuelle Kopfform angepasst wird. Damit bieten die HERO-Gaming-Stühle noch mehr Komfort als je zuvor - am liebsten möchte man gar nicht mehr aus dem HERO aufstehen.
Die HERO-Serie wird dank maschineller Fertigung mit derselben Sorgfalt produziert, wie auch die renommierten noblechairs EPIC- und ICON-Gaming-Stühle. Ein Stahlgerüst, ein Fußkreuz aus Vollaluminium und eine Gasdruckfeder der Sicherheitsstufe 4 sorgen für hohe Stabilität. Die atmungsaktive und formstabile Kaltschaumpolsterung ist mit hochwertigem PU-Kunstleder oder Echtleder in verschiedenen Farbkombinationen überzogen.


Die neuen noblechairs HERO Gaming-Stühle sind ab sofort zum Preis von 399,90 Euro (Kunstleder) bzw. 659,90 Euro (Echtleder) bei Caseking erhältlich und voraussichtlich ab Anfang August lieferbar.
 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 97 mal gelesen


Freitag 29. 06. 2018 - 09:47 Uhr - Thermaltake - TT Premium X1 RGB im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 85 mal gelesen


Donnerstag 28. 06. 2018 - 21:03 Uhr - Gaming mit Lichtgeschwindigkeit: Razer Huntsman mit neuer innovativer Switch-Technologie

Allgemein

Razer™,  die global führende Lifestyle-Brand für Gamer, stellt die neuen Razer Huntsman Premium Gaming-Tastaturen vor. Das Duo besteht aus der Razer Huntsman Elite, der Premium-Variante mit Multimedia-Tasten, Handballenauflage und Underglow-Beleuchtung, und der auf Performance ausgelegten Razer Huntsman. Beide Tastauren sind ausgestattet mit den neuen Opto-Mechanical Switches, die mit Lichtgeschwindigkeit auslösen.



Razer Opto-Mechanical Switches

Die neuen Opto-Mechanical Switches zeigen einmal mehr Razers kontinuierliche Innovation im Bereich Gaming-Switches. Bei der Nutzung der optischen Technologie erkennt ein Infrarotlichtstrahl innerhalb jedes Switches präzise, wann die Taste betätigt wird. Mit einem Aktivierungspunkt bei 1,5 mm arbeiten die Razer Opto-Mechanical Switches 30 Prozent schneller als herkömmliche klickende mechanische Switches.

Der Razer Opto-Mechanical Switch liefert schnellere Performance ohne Abstriche bei der Taktilität. Der Switch hat die gleichen Aktivierungs- und Rücksetzpunkte für schnelle Tasteneingaben wie man sie von linearen Switches kennt. Kombiniert wird dies mit einer ähnlichen taktilen Haptik vom beliebten Razer Green Switch mit einer geringeren Betätigungskraft von 45 Gramm. Der Razer Opto-Mechanical Switch ist für 100 Millionen Tastenanschläge ausgelegt – doppelt so viele wie mechanische Switches. Durch die Nutzung der optischen Betätigungstechnologie und des metallischen Tastenstabilisators um jeden Switch gibt es weniger Spielraum und keinen physischen Kontakt während des Auslösens. Das verringert die Abnutzung der Switches und macht aus der Razer Huntsman eine noch langlebigere und robustere Tastatur, auf die Gamer für viele Jahre vertrauen können.

„Wir haben in den letzten Jahren so viel Erfahrung gesammelt in der Entwicklung und Herstellung unserer eigenen Razer™ Mechanical Switches, die speziell auf die Bedürfnisse von Gamern zugeschnitten sind“, so Min-Liang Tan, Razer-Mitgründer und CEO. „Diese Expertise nutzen wir nun für den neuen Razer Opto-Mechanical Switch, der ein völlig neues Performance-Niveau für eSport-Wettkämpfe bietet.“

Huntsman Elite Tastatur

Die Razer Huntsman Elite bietet volle Funktionalität dank schnell und einfach zu erreichender Multimedia-Einstellungen. Dazu dienen ein multifunktionaler, digitaler Drehregler und drei taktile Medien-Tasten, die über Razer Synapse 3 anpassbar sind, um unendlich viele Tastenbelegungen, Makros und individuelle Beleuchtungseffekte einzustellen.

Die Huntsman Elite bietet die von der Razer Ornata Chroma und BlackWidow Chroma V2 beliebte magnetische Handballenauflage aus Kunstleder für optimale Ergonomie bei langen Gaming-Sessions. Die Huntsman Elite ist zudem die erste Razer-Tastatur mit Hybrid On-Board- und Cloud-Speicher, um personalisierte Profile entweder auf dem internen Speicher oder online in der Cloud zu speichern.

Vollständige Razer Chroma-Integration

Neben zahlreichen Beleuchtungseffekten für ein immersives Spielerlebnis, bietet die Huntsman Elite Underglow an allen Seiten der Tastatur und um die Handballenauflage herum. Gamer wählen aus 16,8 Millionen verschiedenen Farben sowie zahlreichen Beleuchtungseffekten und können jede Taste farblich unabhängig voneinander definieren. Über Synapse 3 nehmen Benutzer eigene Beleuchtungseinstellungen vor und teilen sie mit Millionen von Razer-Fans über Razer Chroma™ Workshop. Razer Chroma-Beleuchtungsprofile sind in viele bekannten Spielen wie Fortnite, Overwatch und Warframe integriert. Die Beleuchtung hilft dem Spieler in bestimmten Situationen, bietet dynamische Effekte und reagiert auf das Spielgeschehen.

Für ein noch immersiveres Spielerlebnis kann die Razer Chroma-Erfahrung auf andere Geräte ausgeweitet werden. Auf diese Weise wird die Razer Huntsman Elite mit anderen Chroma-fähigen Geräten synchronisiert, wie etwa den Smart Lights von Philips Hue®.

Huntsman Tastatur

Die Razer Huntsman ist ebenfalls ab sofort verfügbar. Ausgestattet mit Opto-Mechanical Switches und hintergrundbeleuchteten Razer Chroma-Tasten bietet die Tastatur die schnellste Auslösegeschwindigkeit und damit das beste Spielerlebnis innerhalb Razers Tastatur-Lineup.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 101 mal gelesen


Donnerstag 28. 06. 2018 - 14:24 Uhr - Antec bringt neue High-Gamer Extreme-Reihe von Hochleistungs-Netzteilen auf den Markt

Allgemein

Antec, ein führender Anbieter von Hochleistungs-Computerkomponenten und Zubehör für den Gaming-, PC-Upgrade- und Do-It-Yourself-Markt, erweitert sein Angebot an Netzteilen um die neue High Current Gamer Extreme-Serie.


Die High Current Gamer Extreme Netzteile verfügen über ein vollständig modulares Kabelmanagementsystem, das dazu beiträgt, überschüssige Kabel zu entfernen, die den Luftstrom behindern und reduzieren könnten. Der flüsterleise, 135-mm FDB-Lüfter sorgt für einen hohen Luftdurchsatz mit langer Lebensdauer. Der Zero RPM-Lüftermodus sorgt für ein leises System, indem der Lüfter per thermischen Sensoren erst dann aktiviert wird, wenn sie benötigt werden.


Die High Current Gamer Extreme-Serie ist mit Funktionen ausgestattet, die Spitzenleistungen garantieren sowohl für Gamer als auch PC-Enthusiasten. Mit einem eleganten Aluminiumgehäuse und elegantem Roségold-Finish bietet die High Current Gamer Extreme-Serie ein neues Level an visueller Attraktivität.
Eine Reihe von Funktionen, von der 80 PLUS® Gold-Effizienz bis hin zu den vollständig modularen Verkabelungen und 100% japanischen Kondensatoren, machen die HCG Extreme Netzteile zu einer großartigen Wahl für ein zuverlässiges und effizientes PC-System für Spieler und Profis. Antec HCG Extreme setzt einen Standard für herausragende Leistung und bietet zudem 10 Jahre Garantie auf Teile und Verarbeitung.

Die Netzteilreihe ist jetzt ab 179 Euro für das Modell 850W und 209 Euro für das Modell 1000W (empfohlene UVP des Herstellers inkl. Mwst.) erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 110 mal gelesen


Mittwoch 27. 06. 2018 - 08:47 Uhr - RAIJINTEK - Leto Pro RGB - Tower-Kühler im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 109 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Die Sprout eSports Special-Edition des preisgekrönten noblechairs EPIC Gaming-Stuhls
» Thermalright stellt Silver Arrow TR4 vor
» Neue Gehäuse und Lüfter von Cougar mit adressierbarer RGB-Beleuchtung
» Shuttle stellt ersten XPC cube für die 8. Generation der Intel Core Prozessoren vor
» Mit dem JBL Tuner sind die aktuellsten Hits immer dabei
Online
Online ist:    
Es sind
42 Gäste Online
Anzeige
Anzeige