Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» Samsung - Porta...
von Patrick
» CHIEFTEC - CMR-...
von Patrick
» Reeven - NAIA 2...
von Michael
» Reeven - KIRAN ...
von Michael
» ARCTIC - Accele...
von Michael
Anzeige

Test / Review: Samsung - Portable SSD T5 - 500GB



Freitag 11. 08. 2017 - 18:10 Uhr - Exklusiv bei Caseking! BitFenix Nova als Tempered Glass Edition – ein Klassiker in neuem Gewand

Allgemein
Mit der Tempered Glass Edition des Nova Midi-Tower gelingt es BitFenix, einen Klassiker in neuem Glanz erstrahlen zu lassen und ihm ein modernes Update und Detailverbesserungen zu verpassen. Dazu spendieren die Gehäuse-Spezialisten dem Case ein stylisches Seitenfenster aus getöntem Hartglas sowie ein überarbeitetes Interieur. Zwei vorinstallierte 120-mm-Lüfter sorgen für den passenden Airflow, wobei einer der Lüfter über eine rote bzw. weiße LED-Beleuchtung verfügt, je nachdem, ob man sich für die schwarze oder weiße Farbvariante des Gehäuses entscheidet. 
Der BitFenix Nova war ein sehr beliebter Midi-Tower, dessen schlichtes Design viele Freunde und Abnehmer fand. Mit dem Nova TG präsentierte BitFenix nun die modernisierte Version mit 4 Millimeter starkem Seitenfenster aus getöntem Hartglas, womit der aktuelle Trend vieler Gehäuse-Hersteller verfolgt werden soll. Das Ergebnis kann sich dabei durchaus sehen lassen, denn das Hartglas integriert sich perfekt in das übrige Design des Towers. Dieser ist dabei wahlweise in Schwarz oder Weiß erhältlich und beweist mit roten bzw. schwarzen Mesh-Streifen an der Front, dass geschickt platzierte Akzente durchaus wirkungsvoll sein können und einen positiven Einfluss auf das Gesamtbild erzeugen. 
 
 
 
 
Die wichtigsten Features des BitFenix Nova TG im Überblick:
 
- Moderner Midi-Tower mit Basis eines Klassikers
- Stylisches Seitenfenster aus getöntem Hartglas
- Erhältlich in Schwarz oder Weiß
- Platz für Mainboards im ATX-Format und kleiner
- Überarbeitete Anordnung der Datenträger-Slots
- Je bis zu drei SSDs/HDDs oder maximal sechs SSDs
- Zwei vorinstallierte 120-mm-Lüfter
- Ein Lüfter mit roter bzw. weißer LED-Beleuchtung
- Grafikkarten bis 28 cm / CPU-Kühler bis 16 cm
 
 
Von insgesamt drei Lüftermontageslots im 120-mm-Format wurden zwei bereits mit vorinstallierten Lüftern ausgestattet, wobei der an der Rückseite montierte über eine integrierte LED-Beleuchtung in Rot oder Weiß verfügt. In Kombination mit optional erhältlichen LED-Strips lässt sich somit ein eindrucksvoll in Szene gesetztes Gaming-System schaffen. Das I/O-Panel an der Front hat sich ebenfalls leicht geändert, indem es nun zwei USB 3.0 Ports anbietet, anstelle von einem USB 3.0 und einem USB 2.0 Port.
 
 
Im Innenraum des Gehäuses hat sich ebenfalls einiges getan. So sind die Datenträger-Slots hinter dem Frontpanel nun so angeordnet, dass der Einbau der Festplatten von der Seite her erfolgt. Klarer Gewinn für die Usability und die Erreichbarkeit entsprechender Datenträger. Mit insgesamt drei 3,5-Zoll- bzw. 2,5-Zoll-Slots sowie drei zusätzlichen 2,5-Zoll-Slots lassen sich insgesamt maximal sechs Datenträger verbauen, die ausreichend Speicherplatz bieten sollten. 
 
 
Zudem verfügt das Gehäuse über einen praktischen Staubfilter vor dem Netzteillüfter und erlaubt das Verbauen eines Mainboards im ATX-Formfaktor oder kleiner. Grafikkarten können bis zu einer Länge von 28 cm verbaut werden, wohingegen CPU-Kühler bis zu 16 cm hoch sein dürfen und Netzteile bis zu 18 cm lang.
 
 
Das BitFenix Nova Tempered Glass in den Farben Schwarz und Weiß ist ab sofort zum Preis von 49,90 Euro bei Caseking erhältlich.

Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 76 mal gelesen


Donnerstag 10. 08. 2017 - 20:35 Uhr - Electronic Arts verlost VIP-Pässe für die gamescom 2017

Gamescom

Im Rahmen der gamescom 2017 verlost Electronic Arts ab sofort VIP-Pässe für Star Wars Battlefront II, Battlefield 1 In the Name of the Tsar, Need for Speed Payback und FIFA 18. Besitzer eines EA Player VIP Passes erhalten zu bestimmten Zeiten Zutritt zur Fast Lane des gewünschten Titels und können so die langen Warteschlangen am eigentlichen Standeingang umgehen.



Die Verlosung der VIP-Pässe findet hier statt.


Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen sich Fans bis zum 21. August über die offizielle Aktionsseite von Electronic Arts mit ihrem EA-Account anmelden und sich anschließend auf einen der zur Auswahl stehenden Titel festlegen. Teilnehmer unter 14 Jahren benötigen dabei die Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter.



Die Gewinner erhalten den EA Player VIP Pass als QR-Code direkt per e-Mail, welcher am Stand sowohl gedruckt als auch digital auf dem Smartphone vorgezeigt werden kann. Um den Stand betreten zu können, müssen VIP-Besucher außerdem den jeweiligen Altersbeschränkungen der USK entsprechen.

Auch während der Messe selbst erhalten Besucher die Gelegenheit, weitere VIP-Pässe zu gewinnen. Ab Mittwoch, den 23. August, bis zum Ende der gamescom am Samstag, den 26. August, können die Spieler an einer zweiten Online-Verlosungsphase teilnehmen.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 75 mal gelesen


Donnerstag 10. 08. 2017 - 19:59 Uhr - Freezer 33 TR - Neuer Threadripper Kühler von ARCTIC

Allgemein

Wer auf der Suche nach einem Luftkühler für die neuen CPUs von AMD Ryzen™ Threadripper™ ist, wird ab sofort bei ARCTIC fündig. Der Freezer 33 TR ist eigens für Threadripper konstruiert und wurde von AMD getestet und für alle Varianten von 8 bis 16 Kernen genehmigt. Der CPU-Kühler basiert auf dem mehrfach ausgezeichneten Freezer 33 und überzeugt mit einer empfohlenen TDP bis zu 200 Watt.


 
Der Freezer 33 TR kommt in ansprechendem Design und ist mit dem neuentwickelten, besonders leistungsstarken BioniX F120 Lüfter ausgestattet. Der äußerst leise Drei-phasenwechselstrom-Motor überzeugt unter anderem durch eine niedrige Spulentemperatur und kühlt die bis zu 180 Watt der 1900X, 1950X und 1920X Prozessoren extrem effizient. Dank seiner Kühlleistung ist der Freezer 33 TR die ideale Lösung für PC-Enthusiasten, die auf der Suche nach einem Tower-CPU-Kühler mit unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis sind.

Der Freezer 33 TR ist ab sofort in begrenzter Stückzahl zum Preis von 47,99 € im ARCTIC Webshop erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 84 mal gelesen


Donnerstag 10. 08. 2017 - 19:39 Uhr - Test / Review: CHIEFTEC - CMR-625 - SATA-Backplane

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 74 mal gelesen


Mittwoch 09. 08. 2017 - 21:14 Uhr - Fractal Design präsentiert neues Meshify C

Allgemein

Die neue Meshify Serie verleiht dem bekannten Design der Fractal Design Gehäuse eine neue markante Note und punktet weiterhin mit einer nahezu perfekten Kühlleistung sowie einem aufregenden neuen Erscheinungsbild.

Die Facetten an der Front sind mit ihren asymmetrischen Winkeln an einen schwarzen Diamanten angelehnt und verleihen dem neuen Meshify C so ein einzigartiges Design, welches das Gehäuse zu einer führenden Kraft im Bereich High-Airflow macht. Hochwertiges, mit einer unverwechselbaren Tönung versehenes getempertes Glas vervollständigt den ästehtischen Black-On-Black Look mit außergewöhnlichem Stil.

 


Das offene ATX-Layout mit intelligenter Raumausnutzung ermöglicht einen uneingeschränkten Airflow. An der Meshfront wird kühle Umgebungsluft angesaugt, die ohne Umwege die wichtigsten Komponenten kühlt um am Heck wieder ausgeblasen zu werden. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Hitze jederzeit optimal abgeführt wird!
 
 
Das Meshify C vereint eine bemerkenswert geringe Standfläche mit der High-End Komponenten-Unterstützung eines deutlich größeren Gehäuses. Dank der Möglichkeit bis zu sieben Lüfter und diverse Radiatoren einbauen zu können, besitzt es sogar die Kühlleistung um mit größeren Gehäusen mithalten zu können.
 


Wenn Leistung oberste Priorität hat und Kompromisse keine Option darstellen, ist das Meshify C die erste Wahl.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 87 mal gelesen


Mittwoch 09. 08. 2017 - 20:55 Uhr - Phanteks Halos und Halos Lux RGB-LED-Rahmen für Lüfter und das Enthoo Pro M in der Special Edition

Allgemein

Phanteks ist für innovative Designs und Technologie bekannt – mit den Halos und Halos Lux Nachrüstrahmen mit RGB-LED-Funktion für Lüfter stellt das Unternehmen das einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis. Wahlweise gefertigt aus massivem Aluminium oder PBT bieten sie bereits ohne Beleuchtung eine brillante Optik und sorgen im Einsatz dafür, dass unbeleuchtete Lüfter elegant in Szene gesetzt werden, ohne dabei Performance einzubüßen. Komplettiert werden die Neuheiten vom Enthoo Pro M Special Edition Midi-Tower, der hinter dem offenen Seitenteil nicht nur ein edles weißes Interieur offenbart, sondern ebenso zwei Phanteks Halos, die für eine leuchtstarke RGB-Beleuchtung der beiden Gehäuselüfter sorgen.



Die Phanteks Halos Lüfterrahmen verleihen jedem System eine besondere Ausstrahlung, indem sie das ganze Gehäuse in ein atemberaubendes Licht tauchen. Mit bis zu 21 integrierten RGB-Dioden kann jeder Gaming-PC einfach und schnell um eine beeindruckende Beleuchtung ergänzt werden. Die Steuerung kann wahlweise über ein mit RGB-Controller ausgestattetes Phanteks Gehäuse, oder ein kompatibles MSI, ASUS oder Gigabyte Mainboard vorgenommen werden. Durch die Bildung einer Daisy Chain für das gesamte Setup können überwältigende Beleuchtungseffekte kreiert werden. Ein Diffuser sorgt für eine helle und gleichmäßige Ausleuchtung, um den bestmöglichen Beleuchtungseffekt für Lüfter und Gehäuse zu erzielen.




Die Features der Phanteks Halos (Lux) im Detail:
- Innovativer Rahmen für 120-/140-mm-Lüfter
- Leuchtstarke RGB-Beleuchtung mit bis zu 21 RGB-Dioden
- Hergestellt aus massivem, hochwertigem Aluminium (Lux) oder PBT
- Kompatibel mit Phanteks Gehäusen, Mystic Light, Aura Sync & RGB Fusion



Das beliebte Enthoo Pro M als Special Edition
Fernab des optischen Highlights, verbindet dieses Midi-Tower-Gehäuse das ausgeklügelte und featurereiche Innenleben des Enthoo Evolv ATX gekonnt mit einem Design, welches sich optisch an das Enthoo Primo und das Enthoo Pro anlehnt und ebenso schick und geradlinig ist.

Damit ist der Midi-Tower perfekt für Modder mit Vorliebe für LED-Strips und atemberaubende Lichteffekte geeignet, oder um ausgefeilte Wasserkühlungen gekonnt in Szene zu setzen. Für Letztere ist das Enthoo Pro M auch geradezu prädestiniert, bietet es doch massive Optionen für Radiatoren oder Pumpen. Darüber hinaus befinden sich bei der Special Edition gleich zwei vorinstallierte 140-mm-Lüfter mit Halos RGB-Lüfterrahmen im Lieferumfang. Und als wäre das noch nicht genug, bietet das Case Platz für Mainboards im E-ATX-, ATX-, Micro-ATX- und Mini-ITX-Format.



Erleben Sie schlichtes, zeitloses Design im gebürsteten Aluminium-Look und kantigem Auftritt aus der bekannten Enthoo-Serie. Spezielle Einbauplätze und Mountings im Inneren machen das Pro M zum Traum aller Wasserkühlungs-Liebhaber! Innovative Detaillösungen wie Radiator- und Pumpen-Mountings, riesige, herausnehmbare Staubfilter in Front, Deckel und Boden, ein überragender Airflow inklusive vorinstallierten 140-mm-Lüftern und perfektes Kabelmanagement lassen keine Wünsche offen.

 



Features im Detail: Phanteks Enthoo Pro M Special Edition:
- Reservoir-Mounts und vibrationshemmende Pumpenslots
- Radiator-Einbau ohne RAM-Slot-Konflikte
- Versteckte SSD-Brackets, entfernbarer 5,25-Zoll-Slot
- Seitliches Front I/O-Panel mit USB 3.0 & RGB-Steuerung
- Window und abgeschlossene Kammer für das Netzteil
- RGB-Beleuchtung des edlen, weißen Interieurs
- Phanteks Klett-Kabelbinder und 35 mm Kabelmanagement-Platz


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 82 mal gelesen


Mittwoch 09. 08. 2017 - 19:23 Uhr - In Win stellt das neue 301C Micro-ATX Gehäuse mit USB 3.1 Type-C und RGB-Beleuchtung vor

Allgemein

In Win Development Inc., einer der führenden Hersteller von innovativen PC-Gehäusen, stellt heute das neue 301C Gehäuse vor.

Das 301C bietet einen USB 3.1 Gen. 2 Typ-C-Anschluss an der Front und kann mit kompatiblem Mainboards Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit / s erreichen. Das Logo und die Frontanschlüsse verfügen zudem über eine integrierte RGB-Beleuchtung, so dass Anwender ihre bevorzugten Beleuchtungseinstellungen selbst steuern können.



Das moderne Design des Micro-ATX Gehäuses ist ideal für leistungs- / spielorientierte Systeme im kleineren Formfaktor. Zur weiteren Ausstattung gehören ein werkzeuglos abnehmbares Seitenteil aus gehärtetem Glas, eine Gesamtkonstruktion aus 1,2 mm dickem SECC-Stahl, Lüftungsöffnungen an der Seite und im Gehäuseboden sowie ein zweifarbiges Frontpanel-Layout.



Zusätzlich zum bereits genannten USB 3.1 Type-C-Anschluss verfügt das Front-Panel über zwei USB 3.0 Type-A-Anschlüsse sowie die typischen 3,5-mm-Stereo-Kopfhörer- und Mikrofonbuchsen. Die Seitenwand aus gehärtetem Glas lässt sich werkzeuglos öffnen.

Intern bietet das Gehäuse einen Grafikkartenhalter um große Grafikkarten zusätzlich zu stabilisieren und Staubfilter, die das Eindringen von Staub an der Unterseite des Gehäuses verhindern. Das 301C verfügt über einen 2,5- / 3,5-Zoll-Laufwerksschacht und zwei weitere 2,5-Zoll-Laufwerksschächte sowie vier PCI-Erweiterungssteckplätze entsprechend der Konfiguration aktueller Micro-ATX- und Mini-ITX-Mainboards. Das Netzteil sitzt an der Oberseite und ist in einer separaten Kammer untergebracht, um so ein ideales Kabelmanagement als auch Abluftunterstützung zu ermöglichen.



Radiatoren finden sowohl in der Front (240 mm) als auch auf der Rückseite (120 mm) Platz. Es können auch zwei zusätzliche 120 mm-Lüfter an der Unterseite installiert werden, um die Kühlung entsprechend zu unterstützen. CPU-Kühler mit einer Höhe von bis zu  158 mm finden ebenso Platz wie Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 330 mm (ohne Lüfter oder Radiatoren in der Front).


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 69 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Test / Review: Samsung - Portable SSD T5 - 500GB
» Exklusiv bei Caseking! BitFenix Nova als Tempered Glass Edition – ein Klassiker in neuem Gewand
» Electronic Arts verlost VIP-Pässe für die gamescom 2017
» Freezer 33 TR - Neuer Threadripper Kühler von ARCTIC
» Test / Review: CHIEFTEC - CMR-625 - SATA-Backplane
Partner
Banner Change
Online
Online ist:    
Es sind
35 Gäste Online
Rabattaktion
Anzeige