Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» XLayer - magfix...
von Patrick
» Lioncast - LX55...
von Jannik
» Teufel - ROCKST...
von Jannik
» Noctua NT-H2 Wä...
von Michael
» Deepcool - Capt...
von Michael
Anzeige

XLayer - magfix Halterung für den Arbeitsplatz



Freitag 22. 02. 2019 - 21:16 Uhr - NZXT kündigt H500 Overwatch Edition an

Allgemein

NZXT und Blizzard Entertainment haben sich zusammengetan, um ein PC-Gehäuse zu liefern, das für Gamer entwickelt wurde, die leidenschaftlich gern eigene Builds bauen und zeigen - und auch etwas von ihren Lieblingsspielen mitbringen. Die neue Sonderausgabe des H500 Overwatch® Edition Mid-Tower präsentiert das charakteristische Design von NZXT mit einem schlanken Look, auf den jeder Held stolz sein könnte. Mit einer Ganzstahlkonstruktion in Schwarz, einem Kabelmanagementsystem für stromlinienförmiges Bauen und einem leuchtenden Overwatch-Logo auf der Frontplatte eignet sich dieses spezielle H500-Chassis perfekt für Overwatch-Spieler, die ihre Ausrüstung für den Kampf ausstatten möchten.

 

"Als Unternehmen leidenschaftlicher Spieler bewundern wir die Begeisterung und das Engagement der Overwatch-Community. Wir wissen, dass Blizzard seinen Spielern legendäre Produkte und Erfahrungen bieten will", sagt Johnny Hou, Gründer und CEO von NZXT. „Deshalb haben wir uns mit Blizzard bei diesem epischen H500-PC-Gehäuse zusammengetan. Egal, ob Sie Mercy, D.Va oder Genji Main sind, die H500 Overwatch ist für jeden Helden gedacht, der den Anruf beantworten möchte. “

 

 

Eigenschaften
● Hergestellt in den Kult Farben Schwarz, Weiß und Orange die wie kein anderes für
Overwatch stehen
● Helles, beleuchtetes Overwatch Logo im Front Panes
● Modernes und PC Builder freundliches Design
● Premium-Ganzstahlkonstruktion mit der schlanken Ästhetik der H-Serie
● Tempered glass Seitenteil, das vollen Einblick auf Ihr System erlaubt
● Das Kabelmanagement wird durch ein intuitives, zum Patent angemeldetes
Kabelmanagementsystem vereinfacht
● Die Wasserkühlungsinstallation wird durch die Verwendung einer abnehmbaren
Halterung für All-in-One-Kühler oder Custom Loop Installationen vereinfacht

Preis: 149,90 €


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 19 mal gelesen


Freitag 22. 02. 2019 - 20:59 Uhr - ZOTAC GAMING präsentiert neue GeForce GTX 1660 Ti Serie mit NVIDIA Turing Architektur

Allgemein

ZOTAC Technology, einer der führenden Hersteller von Grafikkarten, ZBOX Mini- und Desktop Gaming-PCs, freut sich sein GeForce® GTX Grafikkartenportfolio mit der neuen ZOTAC GAMING GeForce® GTX 1660 TI Serie mit GDDR6 Speicher erweitern zu können.

Die ZOTAC GAMING GeForce GTX 1660 Ti Serie basiert auf der neuen NVIDIA Turing ™ GPU-Architektur und liefert 1,5-mal mehr Befehle pro Takt und 1,4-fach mehr Leistung als die vorherige Pascal GPU-Architektur. Mit einem Leistungsbereich von nur 120 Watt bietet die GTX 1660 Ti die beste Leistungseffizienz aller GPUs ihrer Klasse. Die neue GeForce GTX 1660 TI Serie kommt in den Modellen TwinFan und der ab Anfang
März erhältlichen werkseitig übertakteten AMP! Edition auf dem Markt.


Die mit Standardtakt versehenen TwinFan Karte verfügt über ein völlig neues Design mit einem flächendeckenden Aluminium-Kühlkörper und jeweils einem 70-mm- und 80mm-Lüfter. Wie schon bei den ZOTAC Grafikkarten der MINI Edition, konzentriert sich hierbei ein Lüfter auf die Optimierung des statischen Drucks, um die Lüfterleistung des Luftstromes zu erhöhen, während der größere Lüfter für einen maximalen Luftstrom sorgt.
Die TwinFan Karte ist mit nur 173mm Länge äußerst kompakt und passt in 99% der auf dem Markt verfügbaren Systeme. Das AMP! Modell ist mit 209,6 mm Länge hingegen ein wenig größer, verfügt über die IceStorm 2.0-Kühlung mit zwei 90-mm-Lüftern, ebenfalls einer umlaufenden Metallrückplatte und ist mit höheren Taktraten versehen, die noch bekannt gegeben werden.

 

Beide Karten sind recht farbneutral gehalten, damit sie in verschiedene Farbschemata bestehender PC-Systeme passen. Zudem sind VR-Ready, Game-Ready und können über drei DisplayPort 1.4 - und einem HDMI 2.0b Anschluss bis zu 4 Displays gleichzeitig betreiben.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 17 mal gelesen


Freitag 22. 02. 2019 - 09:33 Uhr - SilentiumPC Armis AR5X: Neue Glas-Front und ordentliche Kühlung

Allgemein

Der europäische Hersteller von CPU-Kühlern und PC-Gehäusen, SilentiumPC, stellt mit dem Armis AR5X TG RGB Gehäuse ein neues Mitglied der Armis-Reihe vor. Dieser stark veredelte Midi-Tower siedelt sich an der Spitze der AR5-Serie an und ist dabei außergewöhnlich gut ausbalanciert. Das Armis AR5X ist mit zwei Hartglass-Panel bestückt, von denen sich das erste in der Front und das zweite an der Seite befindet. Die vier vorinstallierten Sigma HP Corona RGB 120 mm Lüfter mit ringförmig angeordneter RGB-Beleuchtung sorgen für raffinierte Leuchteffekte. Die Kombination aus kompakter Größe, schönem Design, einer Vielzahl an Features und nicht zuletzt der hohen Verarbeitungsqualität, machen das Armis AR5X TG RGB zu einem echten Hingucker, der noch dazu zu einem sehr attraktiven Preis erhältlich ist.
Die Front aus gehärtetem Glas wirkt minimalistisch und beeinträchtigt dank der seitlichen Lufteinlässe die Kühleigenschaften des Gehäuses in keinster Weise. SilentiumPC installiert gleich drei Sigma HP Corona RGB 120 mm Lüfter in der Front und einen weiteren auf der Rückseite des Gehäuses, wodurch ein überdurchschnittlich guter Luftstrom garantiert ist. Insgesamt lassen sich bis zu acht Lüfter im Armis AR5X einbauen.

 

SilentiumPC hat den Innenaufbau des Gehäuses weiter verfeinert. Bei diesem Prozess ist unter anderem das Mainboardtray mit einem passenden, sechskantigen Muster versehen worden, das zu dem Gesamtaussehen des Gehäuses passt. Dank der ausgeklügelten Aufteilung in zwei Kammern, gibt es mehr Platz für lange Netzteile und diverse Befestigungsmöglichkeiten für 2,5“- und 3,5“-Datenträger.

Das Armis AR5X TG RGB unterstützt moderne ATX, microATX sowie mini-ITX Mainboards und moderne Grafikkarten mit einer Gesamtlänge von bis zu 350 mm als auch CPU Kühler mit eine Höhe von 162 mm. Des Weiteren finden auch All-in-One Wasserkühlungen im Inneren mehr als reichlich Platz. Es können All-in-One-Lösungen mit Radiatoren in den Größen 120/140, 240/280 und 360 in der Front installiert werden. Im Top-Panel lassen sich dagegen Radiatoren in der Größe 120 bzw. 240 befestigen. Leicht zu reinigende Staubfilter befinden sich in der Front, der oberen Abdeckung und im unteren Teil des Gehäuses. Zur einfachen Montage und Pflege von Kühlern mit Backplate, bietet das Armis AR5X TG RGB eine große Aussparung auf der Rückseite.

 

Die RGB-Beleuchtung der Sigma HP Corona RGB 120 mm Lüfter kann über den entsprechenden Knopf am Frontpanel oder über RGB-Systeme von Mainboards, wie zum Beispiel ASRock™ RGB LED, Asus™ Aura, EVGA™ RGB oder MSI™ Mystic Light, komfortabel gesteuert werden. Der integrierte Aurora Sync RGB- und PWM-Controller ist das Herzstück des Systems und dient als intelligenter Hub für bis zu sechs kompatible Geräte. Der Controller bietet eine Fülle an manuell einstellbaren Effekten, wie beispielsweise Breathe oder Wave und kann mit anderen Produkten, wie der SilentiumPC Navis RGB AIO-Wasserkühlung oder dem Fera 3 RGB CPU Kühler, kombiniert werden. Des Weiteren übernimmt der Aurora Sync Controller die Steuerung von bis zu sechs Lüftern, die über das PWM-Signal vom Mainboard geregelt werden.

Das neue SilentiumPC Armis AR5X TG RGB wird in den kommenden Tagen bei Amazon.de erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 79,00€ € (inkl. 19% MwSt.).


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 29 mal gelesen


Donnerstag 21. 02. 2019 - 15:07 Uhr - ADATA XPG SPECTRIX D80 erhält iF Design Award 2019

Allgemein

Effizient, clever und innovativ – das sind die überzeugenden Attribute des DDR4-RGB-Speichers SPECTRIX D80 von XPG. Dieser Meinung war auch die Jury der renommierten iF International Forum Design GmbH und zeichnete das Speichermodul mit dem iF Design Award 2019 für exzellentes Produktdesign aus. Der iF Design Award wird von der ältesten unabhängigen Designorganisation der Welt, der iF International Forum Design GmbH aus Hannover, organisiert. Im Jahr 2019 bewertete die 67-köpfige Jury unabhängiger Experten aus 20 Ländern über 6.375 Beiträge aus 52 Ländern, die sich um das Gütesiegel bewarben.



Hybride Flüssig-Luftkühlung

Der SPECTRIX D80 ist der weltweit erste DDR4-RGB-Speicher mit einem hybriden flüssigkeits- und luftbasierten Luftkühlsystem. Er kombiniert einen Flüssigkühlkörper, der mit einer nicht leitenden Flüssigkeit hermetisch abgeriegelt ist, mit einem Aluminiumkühlkörper zur Bereitstellung effektiver Kühlung. Darüber hinaus verfügt der Flüssigkühlkörper über eine programmierbare RGB-Beleuchtung, die für ein stimmungsvolles Farbenspiel sorgt.

Programmierbare RGB Beleuchtung

Dieser DDR4-RGB-Speicher ist nicht nur funktional, sondern dank der vollständig beleuchteten Flüssigkeit auch optisch ein wahrer Hingucker. Benutzer können die Lichteffekte anpassen, indem sie z.B. Muster, Impulsgeschwindigkeit und Beleuchtungsintensität einstellen können. Die Lichtsteuerung erfolgt intuitiv mit der XPG RGB Sync App, man kann aber auch eine vorhandene RGB-Beleuchtungssoftware anderer Mainboard-Hersteller verwenden.

Overclocking Performance

Der SPECTRIX D80 wurde für begeisterte Gamer, Bastler und Overclocker entwickelt, bietet einen breiten Frequenzbereich von 2666 bis 5000 MHz und unterstützt dabei die Plattformen Intel® X299 2666 MHz und AMD AM4/Ryzen. Auch vorkonfigurierte Intel®-XMP- (Extreme Memory Profile) 2.0-Profile ermöglichen eine schnelle, zuverlässige Übertaktung, wodurch die Notwendigkeit der Anpassung einzelner Parameter im BIOS entfällt. Für zusätzliche Zuverlässigkeit verwendet das Modul hochwertige Chips, die nach einem strengen Auswahlverfahren ausgewählt wurden, um eine hervorragende Stabilität auch bei hohen Geschwindigkeiten oder unter hoher Last zu gewährleisten. Anfang des Jahres wurde der SPECTRIX D80 auf 5584MT/s übertaktet und erzielte damit einen neuen Geschwindigkeitsrekord!


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 34 mal gelesen


Mittwoch 20. 02. 2019 - 21:29 Uhr - Noctua CPU-Kühler ab sofort inklusive AM4-Montageteilen ohne Mehrkosten

Allgemein

Noctua gab heute bekannt, dass sämtliche seiner aktuellen Multi-Sockel CPU-Kühler für den Desktop-Bereich ab sofort inklusive Montageteilen für den AM4-Sockel von AMDs Ryzen Prozessoren ausgeliefert werden. Bereits seit der Vorstellung der AM4-Plattform Anfang 2017 bietet Noctua seine dedizierten SE-AM4 Modelle sowie kostenlose Upgrade-Kits an. Durch die Aktualisierung der bestehenden Multi-Sockel Modelle können Kunden diese nun ohne die Bestellung zusätzlicher Montage-Sets auf sämtlichen aktuellen Mainstream-Sockeln verwenden. Da die empfohlenen Verkaufspreise der Kühler unverändert bleiben, ist die Aktualisierung für die Kunden mit keinerlei Mehrkosten verbunden.

„Wir haben AMDs Ryzen-Plattform von Anfang an mit unseren SE-AM4 Modellen sowie kostenlosen Montage-Upgrades unterstützt“, sagt Roland Mossig (Noctua CEO). „Wie schon bei Intels LGA115x und 20xx Plattformen war das Kunden-Feedback zu unserem kostenlosen Service großartig. Wir haben viele Tausend Gratis-Kits verschickt und nicht wenige Kunden haben 10 Jahre alte Kühler migriert, die sie bereits auf mehreren Sockel-Generationen genutzt haben. Das bedeutet uns sehr viel und natürlich werden wir auch weiterhin kostenlose Kits anbieten. Da AM4 jedoch immer populärer wird, ist es unseres Erachtens nun Zeit, die entsprechenden Montageteile mit unseren bestehenden Modellen mitzuliefern, damit unsere Kunden alles bei der Hand haben, wenn sie neue Kühler erwerben.“

Folgende Kühler-Modelle wurden aktualisiert und werden nun inklusive SecuFirm2™ Montageteilen für AM4 ausgeliefert: NH-C14S, NH-D15, NH-D15S, NH-D9L, NH-L9x65, NH-U12S, NH-U14S, NH-U9S. Neben AM4 unterstützen die Modelle weiterhin auch Intel LGA2066, LGA2011, LGA1156, LGA1155, LGA1151, LGA1150 sowie die AMD Sockel der vorherigen Generation (AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1/FM2/FM2+). Somit sind die Kühler nun ab Werk mit sämtlichen aktuellen Mainstream-Plattformen kompatibel.

Da Noctua bereits vor einigen Monaten mit der Auslieferung der aktualisierten Versionen inklusive AM4-Unterstützung begonnen hat, handelt es sich bei der aktuell im Verkauf befindlichen Ware bereits um die aktualisierten Versionen. Im unwahrscheinlichen Fall, dass Kunden dennoch alte Ware ohne AM4-Unterstützung erhalten, können sie selbstverständlich kostenlose Upgrade-Kits über Noctuas Webseite beziehen.

Die unverbindlichen Preisempfehlungen (UVP) bleiben trotz der Aktualisierungen für alle Modelle unverändert und Noctua bietet auch weiterhin kostenlose Montage-Upgrades für Kunden an, die vor dieser Ankündigung bezugsberechtige Kühler-Modelle ohne AM4-Unterstützung erworben haben.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 45 mal gelesen


Mittwoch 20. 02. 2019 - 21:21 Uhr - Samsung erweitert Bixby Voice um insgesamt vier europäische Sprachen

Allgemein
Samsung erweitert Bixby um vier europäische Sprachen. Ab sofort ist der digitale, KI-basierte Assistent auch in Deutsch, Italienisch, Spanisch und britischem Englisch verfügbar. Nach einer erfolgreichen Beta-Phase ergänzen die vier neuen Sprachen das bisherige Angebot bestehend aus US-Englisch, Koreanisch und Mandarin-Chinesisch. Sie sind ab sofort weltweit verfügbar.
 
Samsung bietet mit Bixby eine intelligente Benutzeroberfläche, die eine Vielzahl von kompatiblen Geräten vernetzt und dem Nutzer als smarter Assistent persönlich und dialogorientiert zur Seite steht. Durch die Einführung der neuen Sprachen macht Samsung hilfreiche Funktionen und Dienstleistungen für mehr Nutzer zugänglich.
 
„Wir engagieren uns stark im KI-Umfeld und erweitern die intelligenten Funktionen von Bixby kontinuierlich, um mehr Nutzern ein umfangreiches Erlebnis mit unserem digitalen Assistenten zu ermöglichen“, sagt Eui-Suk Chung, Executive Vice President, Head of Software and AI und Mobile Communications Business bei Samsung. „Im Laufe der Jahre haben wir Bixby weiterentwickelt, um die Benutzeroberfläche skalierbarer sowie intelligenter zu machen und dem Nutzer mit einer großen Auswahl an Diensten, Geräten und Sprachen ein bestmögliches Erlebnis zu bieten. Mit Hilfe unserer Entwickler und unserer Partner wird Bixby unsere nächste Generation der KI-Technologie einleiten, um künftig weitere Geräte und Dienste vernetzen zu können.“
 
 
Ausbau des Partnernetzwerks
 
Zusammen mit der neuen Sprachverfügbarkeit hat Samsung neue Drittanbieterdienste für ausgewählte europäische Märkte angekündigt:
 
Nutzer in Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien können den KI-basierten Assistenten künftig nutzen, um je nach Land und verfügbarem Service in ihrer Muttersprache Flüge zu suchen, online einzukaufen, Fußballergebnisse abzufragen, oder sich über das TV-Programm zu informieren2.
 
Auch auf lokaler Ebene investiert Samsung stetig in ein umfangreiches Partnernetzwerk, das die Bedürfnisse der jeweiligen Märkte bestmöglich abdecken soll. Neben existierenden Partnerdiensten wie dem Newsservice upday sind nun auch neue lokale Partner wie beispielsweise TV Digital, nextbike und Das Örtliche mit ihren Diensten in Deutschland in Bixby integriert. Bei „nextBike“ können Nutzer etwa per Sprachbefehl „Wo finde ich in der Nähe ein Fahrrad?“ oder „Ich möchte mein Fahrrad zurückbringen“ fündig werden. Mit „TV Digital“ und Sprachbefehlen wie „Was läuft um 20.15 Uhr im Fernsehen?“ oder „Welche Sendung kann ich um 22 Uhr ansehen?“ gibt es eine Übersicht zum TV-Programm, bei mangelnden Ortskenntnissen hilft „Das Örtliche“ mit Sprachbefehlen wie „Wo finde ich hier ein Restaurant?“ oder „Zeig mir einen Bankautomaten in der Nähe“ weiter. Weitere Dienste kommen kontinuierlich hinzu, denn das frei verfügbare Bixby Developer Studio bietet Entwicklern und Partnern eine einfache Möglichkeit, neue Dienste und Geräte in Bixby zu integrieren.
„Bixby ist mehr als nur ein Sprachassistent“, sagt Dr. Thorsten Böker, Director Product Management bei der Samsung Electronics GmbH. „Dank künstlicher Intelligenz lernt Bixby im Dialog mit dem Anwender kontinuierlich dazu, sodass ein personalisiertes Nutzererlebnis entsteht, das sich nach den persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben richtet. Dabei greift Bixby auf ein natürliches Sprachverständnis zurück und ist somit nicht an festgelegte Befehle gebunden, was die Nutzerinteraktion erleichtert. Zusätzlich kompatibel mit jeder Samsung-App bietet Bixby dem Nutzer nicht nur Informationen, sondern einen ausgefeilten Service, der mit jeder Anwendung besser werden kann.“
 
Die vier neuen Sprachen für Bixby werden von den aktuellen Samsung Smartphone-Flaggschiffgeräten inkl. Samsung Galaxy S10, Galaxy S10e, Galaxy S10+ und Galaxy S10 5G unterstützt.

Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 47 mal gelesen


Mittwoch 20. 02. 2019 - 21:20 Uhr - Samsung UNPACKED 2019: Vier neue Samsung Wearables unterstützen einen ausgeglichenen und vernetzten Lebensstil

Allgemein
Auf dem UNPACKED 2019 in San Francisco stellt Samsung gleich vier neue Wearables vor: Die Galaxy Watch Active, die Galaxy Fit / Galaxy Fit e und die True Wireless Kopfhörer Galaxy Buds.
 
Für einen gesunden und modernen Lebensstil: Die neue Smartwatch Galaxy Watch Active überzeugt mit einem schicken Design und vielfältigen Funktionen, die auf das tägliche Wohlbefinden und die sportlichen Aktivitäten des Nutzers ausgerichtet sind – darunter Stresslevel-Überprüfung und Fitness-Tracker. Die Smartwatch lässt sich darüber hinaus nahtlos in das Galaxy Ökosystem integrieren – dank Bixby können per Sprachfunktion Anrufe getätigt oder Nachrichten versendet werden, ohne das Smartphone in die Hand zu nehmen.
 
 
Für einen aktiven Lebensstil: Die Galaxy Fit / Galaxy Fit e ist ein Fitness-Armband für den täglichen Gebrauch. Sobald der Nutzer eine sportliche Aktivität startet, werden die Ergebnisse automatisch festgehalten. Nicht nur als Schrittzähler geeignet, kann die Galaxy Fit zudem im Zusammenspiel mit Samsung Health verschiedene Bewegungsarten erfassen und auswerten. Durch die Synchronisation mit dem Smartphone werden beim Training keine eingehenden Nachrichten oder Benachrichtigungen verpasst.
 
Für ein kabelloses Klangerlebnis im Taschenformat: Die True Wireless-Kopfhörer Galaxy Buds sind praktische kabellose Begleiter im Alltag – mit Sound by AKG. Mit dem Adaptive Dual Microphone können Telefonate mühelos in lauten und leisen Umgebungen geführt werden. Das zugehörige Lade-Etui ist gleichzeitig eine Ladestation und verpasst den Galaxy Buds in gerade einmal 15 Minuten Schnellladung genug Akkuladung für weitere 1,7 Stunden Nutzungszeit.
 
 
Außerdem gibt es eine exklusive Vorbestellaktion: Wer zwischen dem 20. Februar und 12. März eine Galaxy Watch Active vorbestellt, erhält eine induktive Powerbank in Silber gratis dazu – für kabelloses Aufladen auch unterwegs. 
 
Modell Verfügbare Farben Preis (alle Preise UVP)
Galaxy Watch Active    Silver, Black, Rose Gold, Green   
 249 Euro
Galaxy Buds Black, White, Yellow  149 Euro

 


Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 39 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» NZXT kündigt H500 Overwatch Edition an
» ZOTAC GAMING präsentiert neue GeForce GTX 1660 Ti Serie mit NVIDIA Turing Architektur
» SilentiumPC Armis AR5X: Neue Glas-Front und ordentliche Kühlung
» XLayer - magfix Halterung für den Arbeitsplatz
» ADATA XPG SPECTRIX D80 erhält iF Design Award 2019
Anzeige
Anzeige